Tom Dzemski vs. Dos Santos – Der nächste Titelkampf für einen SES-Boxer!

Eine große Herausforderung und ein weiterer internationaler Schritt für Tom Dzemski – der Deutsche Meister im Halbschwergewicht, tritt im Kampf um die EU-Meisterschaft gegen den Franzosen Daniel Blenda Dos Santos an

SES Boxing konnte sich diesen EBU-Titelkampf sichern! EBU-EU-Championship Light Heavyweight Tom Dzemski (GER) vs. Daniel Blenda Dos Santos (FRA)

Tom Dzemski aus Görzig (Sachsen-Anhalt) kann den nächsten Schritt auf der internationalen Box-Bühne mit dem Titelkampf um die vakante EBU-EU-Meisterschaft machen

Der Görziger Tom Dzemski aus dem „Team Deutschland“ verfolgt sein klares Ziel weiter: als Deutscher Meister im Halb-Schwergewicht will er sich nun auch auf der internationalen Box-Bühne bestätigen. Nach seinem klaren TKO-Sieg im Kampf um die Deutsche Meisterschaft gegen Alexander Lorch aus Saarbrücken im Juli dieses Jahres will Tom Dzemski (20-1-0 (11)) nun gegen den Franzosen Daniel Blenda Dos Santos (20-1-0 (10)) den Gürtel des EU-Champions erobern. Das Besondere an dieser Paarung: beide Kontrahenten haben exakt den gleichen Kampfrekord – nur ist der Franzose Dos Santos, der mit dem Kampfnamen „Panther“ in den Ring steigt, mit seinen 32 Jahren sieben Jahre älter als der Ex-Junioren-Weltmeister Tom Dzemski.

Dieser Titelkampf ist für März 2023 geplant. Der Austragungstermin und der Veranstaltungsort werden von SES Boxing alsbald kommuniziert!

SES Boxing startet mit drei internationalen Fights in das Box-Jahr 2023

Mit dem Europameisterschaftskampf von SES-Schwergewichtler, dem „Großen Heimspiel“ von Agit Kabayel gegen den Kroaten Agron Smakici am 28. Januar in Bochum, dem IBF Title Eliminator von Halbschwergewichtler Michael Eifert gegen den Ex-Weltmeister Jean Pascal in Kanada am 9. Februar und nun der der EU-Meisterschaft von Tom Dzemski startet SES Boxing so mit drei hochkarätigen internationalen Kämpfen in das Box-Jahr 2023!