Roman Fress siegt durch KO – Tom Dzemski verliert in Chemnitz

SES-Box-Gala am 1. April 2023 im Kraftverkehr in Chemnitz

 

Die Ergebnisse / The Results:

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Es war eine großartige Veranstaltung mit allem, was den Boxsport so attraktiv macht: hochwertige Kämpfe in dem tollen Ambiente der  ausverkauften Kraftverkehr-Eventlocation. Dazu ein begeisterungsfähiges und  sachkundiges Box-Publikum – Chemnitz wird uns wiedersehen!“

„Freud und Leid“ liegen so nah beieinander:

Der Hauptkampf:

Tom Dzemski der junge Deutsche Meister im Halb-Schwergewicht unterlag nach 12 Runden in einem intensiven Kampf um die EU-Meisterschaft dem französischen Meister DanielBlenda Dos Santos. Der sympathische Franzose konnte ab der sechsten Runde den Kampf bestimmen und siegte verdient nach Punkten.

Der zweite Titelkampf:

„Roman Fress is back“ – der SES-Cruisergewichtler setzte mit einen „Bilderbuch-Ko“ ein eindrucksvolles Zeichen. Er ist wieder  Deutscher Meister durcheinen Ko-Sieg gegen Roman Gorst in der zweiten Runde!

 

Die weiteren Kämpfe der Chemnitzer SES-Box-Gala:

SES-Halb-Schwergewichtler Adam Deines demontierte seinen Gegner Dmytro Fedas aus der Ukraine– dieser wurde nach der fünften Runde vom Ringarzt aus dem Kampf genommen – TKO-Sieg für Adam Deines!

 

Das „Team Deutschland“ in Chemnitz siegreich im Ring:

Julian Vogel beeindruckt wieder einmal boxerisch und zwingt seinen Gegner Ali Hasso zur Aufgabe nach der fünften Runde

Robin Rehse und Marlon Dzemski wieder im Gleichschritt: beide siegen in eindrucksvoller Weise in ihren sechsten Profi-Kämpfen zumsechsten Mal und beide mit dem vierten Ko-Erfolg!

Nenad Stancic musste seinen Kampf in der Nacht aufgrund eines  Fieberanfalls leider kurzfristig dann absagen

Top Rank-Fighter Hugo Micallef aus Monaco besiegt seinen italienischen Gegner nach acht Runden mit deutlichem Punkturteil

Armin Graf aus Torgau – der Super-Weltergewichtler siegt klar nach Punkten

+++ 01. April 2023, Kraftverkehr Chemnitz +++

Die Ergebnisse / The Results:

 

Die Hauptkampf / Main Event:

 

EBU EU Championship Light Heavyweight (12 Rounds)

Tom Dzemski (79,0 kg / GER) vs. Daniel Blenda Dos Santos (78,9 kg / FRA)

L PTS: 114:114, 111:117, 111:117

 

Weiterer Titelkampf:

German Championship Cruiserweight (10 Rounds)

Roman Fress (90,5 kg / GER) vs. Roman Gorst (90,0 kg / GER)

W Ko, Rd. 2; 2‘30

Weitere Kämpfe:

Light Heavyweight (6 Rounds)

Adam Deines (80,3 kg / GER) vs. Dmytro Fedas (79,9 kg / UKR)

W TKO, Rd.4; 0’00

Super Welterweight (8 Rounds)

Julian Vogel (69,1 kg / GER) vs. Ali Hasso (68,9 kg / SYR)

W TKO, Rd. 6; 0’00

Super Lightweight (6 Rounds)

Hugo Micaleff (64,3 kg / MON) vs. Alessandro Fersula (64,5 kg / ITA)

W PTS: (0:72, 79:73, 78:74

Lightweight (6 Rounds)

Nenad Stancic (64,0 kg / GER) vs. Michal Bulik (63,2 kg / POL)

Fight canceled – Illness Stancic

Welterweight (4 Rounds)

Marlon Dzemski (66,4 kg / GER) vs. Tornike Gikashvili (66,0 kg / GEO)

W Ko, Rd.; 2’24

Middleweight (4 Rounds)

Robin Rehse (72,1 kg / GER) vs. Bato Barkatsashvili (71,8 kg / GEO)

W TKO, Rd. 2; 1’54

Super Welterweight (4 Rounds)

Armin Graf (68,0 kg / GER) vs. Martin Friesse (68,2 kg / GER)

W PTS: 40:36, 40:36, 39:37