Robin Krasniqi – Dominic Bösel PK O-Töne

Ein „Kampf des Jahres“ ist nach Meinung aller Box-Experten wieder zu erwarten, denn der derzeitig einzige deutsche Box-Weltmeister Robin Krasniqi (51-6-0 (19)) weiß um den unbedingten Willen des ehemaligen Champions Dominic Bösel (31-2-0 (12)), sich den WM-Titel zurück zu holen und seine persönliche Erfolgsgeschichte im deutschen Box-Sport weiter zu schreiben. Mit dem IBO-Weltmeistertitel wird in diesem Kampf auch der von der WBA angesetzte „Final World Title Eliminator“ ausgetragen.

Weltmeister Robin Krasniqi: „Rückblickend war es war ein tolles Jahr. Ich habe nun auch für diesen Kampf alles gegeben, keiner ist wohl so diszipliniert wie ich in der Vorbereitung, kein Urlaub, keine Auszeit, nichts! Ich wollte und will mich nicht mit dem Erreichten zufriedengeben. Eigentlich schaue ich mir meine eigenen Kämpfe nicht so häufig danach noch einmal an, aber ich habe mir mit dem Video von meinem Sieg immer wieder neue Motivation geholt, um noch fleißiger zu werden Am Samstag muss und werde ich mich so vom Feinsten präsentieren.“

Ex-Weltmeister Dominic Bösel: „Vergeige ich diesen Kampf wieder, tauche ich auf der großen Box-Bühne nicht mehr auf. Es gibt sowieso keine Ausreden mehr, denn ich bin ohne Erkältung oder Verletzung durch die Vorbereitung gekommen. Der Verlust meiner Titel war schmerzhaft, einschneidend, aber ist nun endgültig abgehakt. Ich bin völlig fixiert auf den Samstag, habe sogar die Social Media-Kanäle vorübergehend abgeschaltet. Schade, dass heute erst Dienstag ist!“

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Das WM-Feeling steigt nun von Tag zu Tag. Nicht nur bei mir verursacht es jetzt schon immer mal wieder Gänsehaut. Ich erfahre es täglich von den Box-Fans, wie sie auf den Kampfabend hin fiebern. Das Ganze auch wieder live in der ARD, im Ersten – dass haben sich die beiden WM-Kämpfer über Jahre mit tollen Leistungen und vielen erfolgreichen Fights auf internationaler Ebene erarbeitet. So ist der WM-Kampf „Krasniqi vs. Bösel“, dieses besondere Rematch, nun auch auch im Ausland auf großes Interesse gestoßen. Jetzt sind es schon über 20 Länder – darunter England, Neuseeland und in Süd- bzw. Mittelamerika – in die wir live aus Magdeburg übertragen. Da sieht man sehr deutlich, dass der Kampf auch international Beachtung findet. Dazu kommt eine GETEC-Arena, die wir mit bis zu 5000 Zuschauern füllen dürfen, es wird eine Riesenstimmung der beiden Fanlager erwartet und dafür gibt es nur noch wenige Tickets!“

+++ TV-Übertragung: „Das Erste“ / ARD ab 23.40 Uhr +++Es wird so ein Box-Abend der Extraklasse und das sportliche Highlight im Box-Sport in diesem Jahr in Deutschland!

„Das Erste“ / ARD wird, nach dem großen Erfolg der Erstauflage dieses Duells im Oktober 2020 mit über 2,5 Millionen TV-Zuschauern und einem durchschnittlichen Marktanteil von 17%, mit der Wiederauflage des WM-Duells von Titelverteidiger Robin Krasniqi gegen Dominic Bösel, die Live-Übertragungen von Box-Großereignissen weiter fortführen.

BoxGala Aus Ilsenburg HEUTE Ab 20.15 Uhr LIVE Bei BILD TV (Kostenlos!)

Eintrittskarten für die SES-Box-Gala am 9. Oktober 2021 in der GETEC ARENA / Magdeburg sind noch unter www.eventim.de und unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

E-Mail
WhatsApp
Twittern
Teilen62