Zach Parker Schlägt WBO #1 Murdock Und Sichert Sich WBO International Titel

Sauerland-Boxer Zach Parker (19-0, 13. K.o.) hat sich mit am gestrigen Abend den WBO International Titel gegen die Nummer 1 der WBO-Rangliste Rohan Murdock (24-2, 17 K.o.) gesichert. Der nach wie vor ungeschlagene Supermittelgewichtler, bisherige Nummer 2 der WBO, Nummer 5 der IBF und Nummer 8 der WBA, gewann in der Manchester Arena durch TKO in Runde 11 und machte damit einen weiteren Schritt auf dem Weg zu einem Kampf gegen WBO-Weltmeister Billy Joe Saunders.

„Das war ein toller Kampf, ich hoffe, dass er den Fans gefallen hat“, so der 25-jährige Parker. „Ich war mir sicher, dass sie etwas Gutes zu sehen bekommen, wenn die Nummer 1 gegen die Nummer 2 antritt! Murdock hat sich als harter Brocken erwiesen, der trotz einiger schwerer Treffer immer wieder angegriffen hat. Ich bin froh, dass ich den Kampf vorzeitig beenden konnte und war mir den ganzen Kampf über sicher, dass ich die Chance dazu erhalte. Ich bin jetzt die Nummer 1 der WBO und will natürlich um die WM kämpfen. Ich bin für alles bereit!“

„Ein brillianter Auftritt von Zach“, freute sich auch Promoter Nisse Sauerland. „Ich wusste, dass er abliefern würde und er hat alle Versprechen gehalten. Er hat hier den Kampf des Abends gezeigt und diesen auch noch mit einem Knockout beendet. Sein Weg führt ganz nach oben!“

E-Mail
WhatsApp
Teilen
Twittern