Wojcicki Gegen Volny am 14.11. Wird Verschoben

Traurige Nachricht für alle Boxfans und insbesondere für Team Sauerland-Boxer Patrick Wojcicki sowie natürlich alle anderen Boxer, die am 14.11. in Wolfsburg boxen sollten: der Kampfabend muss aufgrund der jüngsten Entwicklungen und hierbei insbesondere der immer weitersteigenden Infektionszahlen verschoben werden. Ein neues Datum steht noch nicht fest, da die weiteren Entwicklungen abgewartet werden müssen.

Promoter Nisse Sauerland: „Uns tut das für alle Beteiligten wahnsinnig leid, aber wir als Veranstalter können das Risiko nicht tragen. Selbst eine Veranstaltung ohne Zuschauer, die zum jetzigen Zeitpunkt möglich wäre, erachten wir als zu riskant, wir müssen in Zeiten massiv steigender Infektionszahlen unserer Verantwortung gerecht werden“.

Wann der Kampf genau nachgeholt werden soll, konnte Sauerland noch nicht mitteilen: „Auch hier gilt es, die Entwicklungen des Corona-Geschehens und weitere Beschlüsse und Verordnungen abzuwarten. Auf jeden Fall wollen wir schnellstmöglich in Wolfsburg veranstalten und hoffen, dass dann wieder viele Fans im CongressPark erlaubt sind“.

Felix Sturm gibt Comeback im Universum-Gym

###

In den letzten Tagen sickerte es schon durch, und nun ist es auch offiziell: Team Sauerland-Boxer Patrick Wojcicki (14-0-1, 5Kos) wird am 14.11. im CongressPark in seiner Heimatstadt Wolfsburg gegen den Kanadier Patrice Volny (15-0, 9Kos) in den Ring steigen, dabei geht es um nichts weniger als den Final Eliminator nach Version der IBF, was bedeutet, dass der Sieger gegen keinen geringeren als Gennady Golovkin um die Weltmeisterschaft boxen wird.

Patrick Wojcicki zeigte sich begeistert: „Erneut in meiner Heimat boxen zu dürfen, ist einfach überragend, ich danke meinem Promoter Team Sauerland, dass er den Kampf ersteigert hat und dass wir in Wolfsburg boxen. Auch gilt der Dank an mein Team um Antonino und Antony Spatola, dass ich ein solchen Kampf bestreiten darf – die harte Arbeit hat sich gelohnt“.

Hinsichtlich seines Gegners Patrice Volny zeigt Wojcicki Respekt, stellt aber auch klar, dass er sich nicht aufhalten lässt: „Wer in der Rangliste soweit oben steht, verdient Respekt, aber ich bin der bessere Boxer, ich bin bereit und werde meinen Weg gehen. Außerdem kämpfe ich vor eigenem Publikum und ich bin glücklich, dass trotz Corona immerhin knapp 500 Zuschauer erlaubt sind. Natürlich hoffe ich, dass alle Karten verkauft werden und wie bei den letzten Kämpfen eine tolle Atmosphäre vorherrscht“.

Hammer vs. Yoka - Die Ergebnisse des offiziellen Wiegens

Promoter Nisse Sauerland zeigte sich ebenfalls sehr erfreut: „Patrick Wojcicki hat diese Chance verdient, er hat in den letzten Jahren viele gute Kämpfe gemacht, Antonino und Antony Spatola, seine beiden Trainer, haben hervorragende Arbeit geleistet. Ich bin sehr zuversichtlich, dass Patrick Wojcicki den Kampf gewinnen wird und sich den Traum von einem Weltmeisterschafts-Kampf erfüllt“. Auf die Atmosphäre in Wolfsburg freut sich Sauerland: „Wir sind froh und dankbar, dass immerhin knapp 500 Zuschauer anwesend sein können, die auch dieses Mal für gute Stimmung sorgen werden. Selbstverständlich sind wir uns der Verantwortung in diesen Zeiten bewusst und werden uns an die Vorgaben der zuständigen Behörden halten und dafür Sorge tragen, dass sich alle Aktiven und Besucher sicher fühlen!“

Geplant sind sechs bis sieben Kämpfe, Tickets sind ab € 45,- erhältlich, wie schon erwähnt werden nicht mehr als knapp 500 Tickets verfügbar sein. Aufgrund der der täglichen Entwicklungen zu Corona weisen wir darauf hin, dass sich bezüglich der Vorgaben und Verfügbarkeit von Tickets Änderungen ergeben können. Weitere Informationen zu den Tickets erhalten Sie unter der Telefonnummer 0173 – 4612785 oder r.mengersen@se-box.de

Mike Tyson vs. Roy Jones Live Stream

Traurige Nachricht für alle Boxfans und insbesondere für Team Sauerland-Boxer Patrick Wojcicki sowie natürlich alle anderen Boxer, die am 14.11. in Wolfsburg boxen sollten: der Kampfabend muss aufgrund der jüngsten Entwicklungen und hierbei insbesondere der immer weitersteigenden Infektionszahlen verschoben werden. Ein neues Datum steht noch nicht fest, da die weiteren Entwicklungen abgewartet werden müssen.

Schreibe einen Kommentar

E-Mail
WhatsApp
Teilen
Twittern