Wilder gegen Fury II am 22. Februar in Las Vegas

Das lang erwartete Rematch der Schwergewichtstitanen steht fest. Der ungeschlagene WBC-Champion Deontay „The Bronze Bomber“ Wilder und der ungeschlagene Champion Tyson „The Gypsy King“ Fury werden am Samstag, den 22. Februar ihre Rivalität im Ring in einem historischen, gemeinsamen PPV (FOX Sports PPV & ESPN+ PPV) live aus der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas fortsetzen.

„Ich bin glücklich und freue mich, dass der Rückkampf endlich stattfindet“ sagte Wilder. „Ich will den Fans geben was sie sehen wollen. Das habe ich schon bei meinen letzten drei Einsätzen getan – Fury, Breazeale und Ortiz. Dann gebe ich ihnen das, wofür sie alle kommen. Die K.O.s, und meine K.O.s waren unglaublich. Ich habe mich beim ersten Mal bewiesen und bin bereit es wieder zu tun. Es war ein sehr kontroverser Kampf. Ich verspreche meinen Fans, dass es bei diesem Kampf keine Kontroverse mehr geben wird“

Tyson Fury: „Das Datum steht nun fest, und das ‚Bombenkommando‘ steht kurz davor, sicher zur Explosion gebracht zu werden, und der wahre Champion wird gekrönt während die Welt auf den am meisten erwarteten Kampf seit Jahren schaut. Das ist eine unvollendete Sache für mich, aber am 22. Februar wird dieser Penner endlich das bekommen, was er verdient und ich kann es kaum erwarten!“

Wilder vs. Fury II wurde seit der ersten Begegnung mit Spannung erwartet, als Wilder seinen Titel per Split-Draw behielt, nachdem Fury wie durch ein Wunder aus einem Knockdown in der 12. Runde aufstand, um den Kampf zu beenden. Es ist einer der denkwürdigsten Momente in der Geschichte des Schwergewichts und hat den historischen Einsatz für das Rückspiel am 22. Februar erhöht.

Schreibe einen Kommentar

E-Mail
WhatsApp
Teilen
Twittern