Universum Boxer Christian Thun Siegt In Daytona Beach

Universum Boxer, Christian „The Hurricane“ Thun, siegte bei seinem 5. Profikampf und USA Debüt durch TKO. Nach 17 monatiger Ringabstinenz stand er gegen den erfahrenen Amerikaner, Jason Bergman, welcher 27. Siege vorzuweisen hat, wieder im Ring.

Thuns gute Vorbereitung in Miami zahlte sich aus – so dominierte er den Kampf und boxte überwiegend aus der Ringmitte. Er nutzte seine Reichweite mit gezielten Jabs und Kombinationen und konnte Bergman bereits in der 4. Runde in die Knie zwingen. In der 5. Runde gab der Amerikaner auf, sodass Thun durch TKO überzeugen konnte.

Für Thun war es nicht nur ein Debüt in den USA, sondern auch ein Debüt bei seinem neuen Promoter, Universum Box-Promotion. Universum Chef, Ismail Özen-Otto, verfolgte den Kampf seines Schützlings Live im Stream um 2:00 Uhr nachts europäischer Zeit und ist zufrieden. „Das war eine gute Leistung von Christian – der richtige Ansatz, um im nächsten Fight um einen Titel zu kämpfen. Wir werden ihn step by step aufbauen und voranbringen. Mit drei ungeschlagenen Schwergewichtlern ist Universum auf den richtigen Weg in der Königsklasse.

Sebastian Formella vs. Conor Benn: Die Ergebnisse des offiziellen Wiegens

Zhan Kossobutskiy Siegt In Minsk

Schwergewichtler, Zhan Kossobutskiy, siegte in den Television Studios Minsk, Belarus im Kampf über 10 Runden gegen den starken Polen, Kamil Sokolowski durch K.O.

Bereits in der 2. Runde ist Sokolowski durch einen harten Kopftreffer zu Boden gegangen und angezählt worden. Kossobutskiy dominierte die gesamte Zeit über aus der Ringmitte und beendete den Kampf schlussendlich vorzeitig in der letzten Runde.

Zhan Kossobutskiy weist nun einen beeindruckenden Kampfrekord von 14-0 (13 K.O.‘s) vor und wird im Oktober 2020 um die von der IBF bestätigte Vakante Europameisterschaft im Schwergewicht boxen. Nach Aussage des Schwergewichtlers möchte dieser im kommenden Jahr um einen WM-Titel kämpfen – vorzugsweise gegen Schwergewichts-Weltmeister Anthony Joshua.

Larduet will Kadiru vor die Fäuste bekommen

Beide Schwergewichtler zählten zu den Besten in ihrer Gewichtsklasse bei den Amateuren und haben einige internationale Erfolge vorzuweisen. Larduet wurde Junioren-Weltmeister, holte eine Bronzemedaille bei der WM in Mailand im Herrenbereich, nahm bei Olympia 2012 in London teil und gewann dreimal bei der World Series Boxing.

Felix Sturm is back, boxt am 19.12!

Im September 2019 setzte er sich während der Vorbereitungen im Trainingslager in Kienbaum für die WM in Russland von der kubanischen Nationalmannschaft ab und fand seinen Weg nach Hamburg zu seinem heutigen Promoter. Keine 24 Std. nach seiner Ankunft stand Larduet gegen die damalige #99 der unabhängigen Weltrangliste für vier Runden Sparring bereit und überzeugte alle Anwesenden schon in der zweiten Runde von seinem Talent. Universum Chef, Ismail Özen-Otto, war bereits vom Lebenslauf sehr beeindruckt und nahm ihn nach dem grandiosen Sparring sofort unter Vertrag.

Betreut wird Larduet von seinem Manager, Flavio Oleaga Mirabal, sowie von einem seiner Vorbilder, Trainier Juan Carlos Gomez, welcher Ex-WBC Weltmeister und ebenfalls Kubaner ist. Mit ca. 280 Amateurkämpfen und einer Profibilanz von 2-0 ist er bereit für größere Aufgaben.

Larduet möchte beweisen, dass er die Nummer Eins in seiner Gewichtsklasse im Norden ist.

Schreibe einen Kommentar

E-Mail
WhatsApp
Teilen
Twittern