Universum Box-promotion – Zhan Kossobutskiy vs. Onoriode Ehwarieme am Samstag

Die Universum Box-Promotion veranstaltet ihr nächstes Boxevent am 20. Februar 2021 im hauseigenen Gym in Hamburg. Hauptkämpfer ist der kasachische Schwergewichtler Zhan Kossobutskiy (14-0-0, 13 K.o.), der gegen Onoriode Ehwarieme (18-1-0, 17 K.o.) aus Nigeria in den Ring steigen wird. Ehwarieme ist 2,01 Meter groß und hat sein Land bei den Olympischen Spielen 2008 vertreten.

Die Boxprofis kämpfen um den vakanten WBA International Titel in der Königsklasse. Der Gewinner darf sich auf eine Platzierung in den Top 15 der WBA-Weltrangliste freuen und auf einen baldigen Weltmeisterschaftskampf hoffen.

Ismail Özen-Otto über seinen Schützling: „Zhan ist absolute Weltklasse, er wird von allen Top-Schwergewichtsboxern gefürchtet!“ Laut Universum Boxstall wird Kossobutskiy von Boxern wie Alexander Povetkin, Filip Hrgovic oder Toni Yoka gemieden. Ebenfalls soll der 32-Jährige nach einem erfolgreichen Sparring aus einem Trainingslager von Oleksandr Usyk ausgeladen worden sein.

Der talentierte Kasache wurde vom Hamburger Boxstall verpflichtet, nachdem er den damals ungeschlagenen Heimboxer Agron Smakici (15-1-0, 13 K.o.) in der ersten Runde durch Knockout schlug und sich so den IBO Inter-Continental Titel im Schwergewicht sicherte.

Die Universum Boxgala wird in einem kostenpflichtigen Livestream ab 19:30 Uhr auf BildPlus übertragen. Die Brüder Toni und James Kraft bestreiten je einen Fight über acht Runden.

Erstes Event In 2021 Mit Wm Anwärter Zhan Kossobutskiy

Universum-Chef Ismail Özen-Otto beginnt die Box-Saison am 20. Februar 2021 mit Schwergewichtssensation Zhan Kossobutskiy (32). Der Kasache, der weltweit von Boxexperten als nächster WM-Anwärter heiß gehandelt wird, ist ein K.o.-Garant. Denn mit seiner makellosen Kampfbilanz von 14-0 (13 K.o.) hat er eine 92%ige K.o.-Quote.

Sein Gegner ist ebenfalls ein K.o.-Hammer – Onoriode Ehwarieme (33) wird mit seiner Bilanz von 18-1 (17 K.o.) seinem Kampfnamen „Godzilla“ mehr als gerecht. Der 2,01m große Nigerianer hat schon zu Amateurzeiten für Aufsehen gesorgt und vertrat sein Land bei den Olympischen Spielen in 2008.

Beide Kontrahenten boxen um den vakanten WBA-International-Titel. Der Sieger darf sich auf einen Platz in der Top 15 des WBA-World-Ranking freuen und wird somit für eine Weltmeisterschaft qualifiziert.

Özen-Otto schwärmt von seinem Schützling: „Zhan ist absolute Weltklasse, er wird von allen Top-Schwergewichtsboxern gefürchtet!“ Die führenden Boxer wie Alexander Povetkin, Filip Hrgovic und Olympia Goldmedaillist Toni Yoka weichen Kämpfe gegen Zhan Kossobutskiy aus. Auch aus dem Usyk-Trainingslager wurde er nach einem erfolgreichen Sparring seinerseits gegen Oleksandr Usyk ausgeladen. Universums Matchmaker, Flavio Oleaga Mirabal, entdeckte den Kasachen 2019, als dieser den damals ungeschlagenen Agron Smakici bei der eigenen ZDF-Veranstaltung in der ersten Runde besiegte und neben dem IBO-Inter-Continental-Titel auch ein Promoter-Vertrag bei Universum erhielt. Nun darf Kossobutskiy am 20. Februar sein Talent ein weiteres Mal in Deutschland unter Beweis stellen.

Den spannenden Titelkampf können die Boxfans live auf Bild.de verfolgen. Ebenfalls im Livestream zu sehen ist Universums Brüderpaar Toni und James Kraft, die jeweils 8 Runden boxen werden und sich somit für einen internationalen Titelkampf bewerben möchten.

67 Shares
E-Mail
WhatsApp
Teilen
Twittern