Teofimo Lopez: „Rückkkampf gegen Loma? Wozu? Sch*** auf ihn“

Teofimo Lopez hat kein Interesse an Rückkampf mit Lomachenko: In einem Interview mit TMZ erzählte Lopez, dass er „kein Interesse hätte, nochmal gegen Vasyl Lomachenko anzutreten, nachdem er ihm am Samstag den A***h versohlt hat.“

„Wofür? S**** auf ihn“, sagte Lopez gegenüber TMZ „Ich habe klar und fair gewonnen.“

Und das tat er auch – Lopez dominierte die erste Hälfte des Kampfes und beendete den Kampf trotz eines aggressiven Comeback-Versuchs von Lomachenko mit einem klaren Punktsieg. Die drei Juroren werteten den Kampf mit 117:111, 116:112 und 119:109 überraschend deutlich für Lopez.

Loma sah das anders: „In der ersten Hälfte hat er mehr Runden gewonnen als ich, aber in der zweiten Hälfte des Kampfes habe ich übernommen – ich war viel besser“, äußerte Lomachenko. „Ich habe gedacht, ich gewinne den Kampf. Aber das Resultat ist nun mal, wie es ist. Ich werde es nicht anfechten.“

Nach dem Kampf sagte Lopez, Lomachenko und sein Lager seien nach der Niederlage nicht respektvoll gewesen.

Mike Tyson vs. Roy Jones Live Stream

Ich ging zu ihm hin und sagte: „Guter Kampf. Ich schnappte mir seinen Vater, sagte gute Heimreise… und verabschiedete mich von ihnen, weil ich wusste, dass ich klar gewonnen hatte.“

„Aber er wollte mir nicht die gleiche Geste erwidern – stattdessen fing er einfach an zu lachen, wie: ‚Was mache ich hier? Also dachte ich: ‚Was auch immer, ich habe meinen Teil beigetragen. Der Kampf ist vorbei, ich habe Dir den Ar*** versohlt … Du hast mir einen Kopfstoß gegeben und so weiter, aber es ist in Ordnung.“

Lopez behauptet, Lomachenko habe die Pressekonferenz nach dem Kampf abgesagt und sich geweigert, mit den Medien zu sprechen – „Das zeigt einfach, was für ein Champion er wirklich ist.“

Wie geht es also mit dem 23-jährigen Champion weiter?

„Ich bin jetzt der König“, sagte Lopez … „Ich war schon immer der König. Ich war nur der Untergrund-König. Jetzt bin ich gekrönt worden.“

Sebastian Formella vs. Conor Benn: Die Ergebnisse des offiziellen Wiegens

1 Gedanke zu „Teofimo Lopez: „Rückkkampf gegen Loma? Wozu? Sch*** auf ihn““

  1. Aus sportlicher Sicht sollte Lopez Loma eine Revanche geben.
    Aber bisschen verstehe ich Lopez schon grad warum Er kein rückkampf will, Weil Loma’s arrogante + Ausrede mäßige Art ihn nicht gefällt, was ich auch so finde nach dem Kampf Schulter problem erwähnt Pressekonferenz nicht teilgenommen und andere Arrogante bla blas, auch wenn es so ist mit Schulter, Und Verletzungen passieren halt im Kampf das alles macht ein Kämpfer aus, wie er aber vorher schon darüber redet Ringrost Anmerkung macht, das er davor ein Jahr nicht im Ring gestanden hat und darauf aufmerksam macht und nach Kampf Schulter gleich sagt mäßig dann machen all solche Sachen ihn eigentlich nur KLEINER, Nicht die Niederlage sondern sein Verhalten vor und nach Kampf! Außerdem für mich so gehindert sah er auch nicht aus das ist für mich auch irgendwie Ausrede glaube ich aber mag sein der hatte Probleme aber ich hab nichts vom Schulter problem im Kampf bemerkt, er konnte normal Gas geben. So kommt dene ihr wahre Charakter zum Erscheinen, in der Niederlage sieht man meistens das wahre Gesicht Leute vergisst das nicht!
    Es geht nicht nur ums gewinnen oder verlieren es geht in Wirklichkeit nur darum (gilt aber nur für wahre Kämpfer mit Charakter) Erhobenenhauptes den Ring zu verlassen heißt= Alles im Ring zu geben um zu gewinnen! Aber das verstehen die meisten leider nicht das bedeutet, egal wie gut od. schlecht die sind, wie z.b. Loma, Bombentyp Boxerische außer bisschen Schlagkraft fehlt aber sonst sehr gut aber selbst diese Bombentypen wenn die aber sowas sagen/machen dann ist das einfach lächerlich, wegen solche unehrliche Haltung. Ein RICHTIGER CHAMPION macht nicht nur sein Boxerische Fähigkeiten aus, sondern Plus auch sein Haltung sein Charakter wenn das alles gut ist dann ist Mann erst ein ECHTER CHAMPION! Von denen gibt es aber FAST KEINE MEHR, entweder haben die Boxer gute Boxerische Qualitäten aber dafür oft verlogenen unehrliche Charakter und undiszipliniert…, ODER aber richtig SCHLECHTE Boxer die aber Verkaufen sich mit/Dank ihre VERLOGENEN KORRUPTEN Organisationen (Promoter Manager Trainer Berichterstattern…und so weiter)als gut!
    Loma Hat eigentlich schon verloren für mich als er sagte er weiß nicht wie diese Ring Pause/Rost auf ihn auswirken würde, vorm Kampf war es Ring Pause und nach Kampf sein Schulter, hätte er doch dann den Kampf nicht angenommen wenn er sich nicht gut fühlte od.Zweifel hatte anstatt davor/danach so rum zu heulen! Und so darf kein echter Kämpfer/Champion sich verhalten und deswegen hat er schon vorher verloren für mich. Trotzdem wäre ich für eine Revanche zwischen den beiden, wird bestimmt gut und auch damit Loma durch Ko verliert und seine Strafe erhält für seine Art.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

E-Mail
WhatsApp
Teilen
Twittern