Povetkin – Whyte Rückkampf Am 21. November!

Dillian Whyte hat die sofortige Gelegenheit sich an Alexander Povetkin zu rächen wenn die Rivalen im Schwergewicht in einem Blockbuster-Rückkampf am 21. November wieder aufeinandertreffen.

Whyte (27-2, 18 KOs) wurde von Povetkin (36-2-1, 25 KOs) sensationell KO geschlagen, als der Russe im vergangenen Monat die Titelambitionen des „Body Snatchers“ bösartig unterbrach.

Whyte hatte den Kampf vollständig unter Kontrolle und schlug seinen Gegner in der vierten Runde zweimal zu Boden, wurde aber in der fünften Runde durch einen perfekten linken Aufwärtshaken 30 Sekunden später KO gehauen.

Der 32-Jährige hofft, seine Pflichtposition für den WBC-Weltmeistertitel im Schwergewicht zurückzuerobern, indem er im bisher wichtigsten Kampf seiner Karriere mit Povetkin gleichzieht.

„Ich habe mich gut ausgeruht, Zeit mit meiner Familie verbracht, und jetzt, da das Datum des Rückkampfes bekannt ist, werde ich bald in mein Trainingslager zurückkehren und mich genauso gründlich vorbereiten wie auf den ersten Kampf“, sagte Povetkin. „Wie ich bereits vor dem ersten Kampf und auch danach sagte, ist Dillian Whyte ein guter, starker Boxer. Ich werde bereit sein, am 21. November in den Ring zu steigen. Ich hoffe, dass es ein weiterer schöner Kampf für die Fans sein wird“, sagte Povetkin.

„Ich bin überglücklich über den Rückkampf“, sagte Whyte. „Ich kann es kaum erwarten, wieder in den Ring zu steigen und das zurückzubekommen, was mir rechtmäßig zusteht. Ich will das tun, was ich beim ersten Mal gesagt habe, und das ist der Sieg über Alexander Povetkin.

„Es wird keine größeren Anpassungen geben, aber ich muss einfach mehr konzentriert sein und darf mich nicht ablenken lassen. Er konnte seine Erfahrung gegen mich einsetzen. Ich werde im Rückkampf viel konzentrierter und schärfer sein. Ich komme, um zu gewinnen und ihn auszuknocken. Ich werde das Ergebnis ausgleichen, und das geht nur, wenn ich Povetkin KO schlage.“

Schreibe einen Kommentar

19 Shares
E-Mail
WhatsApp
Teilen
Twittern