Mayweather interessiert sich für einen Kampf gegen Robert Guerrero

Golden Boy Promotion CEO Richard Schaefer sagt, dass WBC-Champion im Weltergewicht Floyd Mayweather Jr. daran interessiert ist, WBC-Interims-Weltmeister im Weltergewicht Robert Guerrero im Jahr 2013 zu kämpfen. Schaefer sagte zu LA Times Schriftsteller Lance Pugmire „Das Interesse ist da. Es ist ein Prozess, einer, die begonnen hat. Ich habe das Datum im Kopf. “

Wenn Mayweather den Kampf annimmt, wird dies endlich ein Ende für Guerreros Konstante Berufung. Der Kampf hat gefehlt mit Mayweather seit weit über einem Jahr und für viele boxfans war es lustig, weil Guerrero über ein Mayweather Kampf sprach, noch bevor er im Weltergewicht gekämpft hat. Jetzt hat Guerrero zwei der Top Weltergewichte in Selcuk Aydin und Andre Berto geschlagen und niemand wird mehr lachen. Sie müssen Guerrero ernst nehmen, weil er entschlossen ist zu gewinnen und er sieht ziemlich stark aus.

Guerrero hat Berto seine echte Stärke am vergangenen Samstag Abend in einer 12 Runden-Entscheidung geliefert. Schwellungen an beiden Augen war das Ergebnis. Nach dem Kampf von Guerrero ging ein Angebot von Max Kellerman einen Rückkampf gegen Berto zu kämpfen ein. Stattdessen sagte er, er wolle Mayweather in sein nächsten Kampf.

Das machte Sinn, denn warum sollte Guerrero nochmal gegen Berto kämpfen wenn das Ergebnis so eindeutig war. Er hat Berto auf den Boden gebracht mit sein beiden fast geschlossenen Augen.
Wenn Mayweather den Kampf mit Guerrero nicht annimmt, sind seine Möglichkeiten ein wenig schwieriger. Eine Möglichkeit wäre WBC junior Mittelgewicht Champion Saul Alvarez. Er ist jung und stark.

Ein anderen großen Kampf, die die Boxfans sehen wollen: Mayweather gegen Manny Pacquiao! Auch das ist ein schwieriger Kampf für Mayweather, aber vielleicht wird es nicht machbar sein, weil alle verschiedenen Aspekte der Verhandlungen müssen vereinbart werden, um den Kampf zu verwirklichen. Guerrero ist ein viel einfacher Kampf. Guerrero kann nicht mit der Leistung oder der Geschwindigkeit von Pacquiao, Mayweather schlagen und er hat nicht die schweren Hände die Alvarez hat.

E-Mail
WhatsApp
Teilen
Twittern