Floyd Mayweather Comeback Gegen Youtuber Logan Paul?

Boxlegende Floyd Mayweather wird für einen Schaukampf gegen YouTube-Star Logan Paul in den Boxring zurückkehren.

Mayweather boxte zuletzt im Dezember 2018, als er den japanischen Kickboxer Tenshin Nasukawa in einem Schaukampf systematisch auseinander nahm. Davor hat Mayweather, 43, mit seinem Sieg gegen MMA star Conor McGregor Geschichte geschrieben: Er beendet seine Karriere mit einem Rekord von 50 Siegen in 50 Kämpfen.

Mayweather wurde seitdem regelmäßig mit Comebacks in Verbindung gebracht, aber es hat sich nichts ergeben, aber jetzt scheint ein Schaukampf in Arbeit oder sogar offiziell zu sein.

YouTuber Keemstar hat getwittert, dass ihm ein „Box-Insider“ mitgeteilt hat, dass Mayweather gegen Logan Paul in diesem Jahr antreten wird.

Mike Feinberg von The Fighting News sagte am vergangenen Wochenende in einem YouTube-Video, dass Mayweather die Verträge für den Paul Kampf längst unterschrieben hat.

„Ich habe eine Eilmeldung für Sie. Floyd Mayweather Jr. kommt aus dem Ruhestand und hat gerade offiziell einen Vertrag unterzeichnet, um in einem Show-Kampf gegen Logan Paul zu boxen“, sagte er.

Lomachenko vs Lopez Live Stream ab 04:00 Uhr

„Es wird ein Witz von einem Kampf sein, aber es ist unterschrieben. Es ist offiziell.

„Ich habe es heute von einer seriösen Quelle gehört und sogar das Bild des unterschriebenen Vertrages gesehen, auf dem Floyd auf der gepunkteten Linie für diesen Schaukampf unterschrieben hat.

Paul, 25, hat nur einmal als „Profi“ geboxt, 2019 gegen seinen YouTube-Rivalen KSI.

Ein Gedanke zu „Floyd Mayweather Comeback Gegen Youtuber Logan Paul?“

  1. Ich habe es heute von einer seriösen Quelle gehört und sogar das unterschriebene Bild des unterschriebenen Vertrages gesehen, auf dem Floyd auf der gepunkteten Linie für diesen Schaukampf unterschrieben hat.

    Das unterschriebene Bild des unterschriebenen Vertrages auf der GEPUNKTETEN LINIE uNtErScHrIeBeN hat… Krass

Schreibe einen Kommentar

E-Mail
WhatsApp
Teilen
Twittern