Erol Ceylan: „Wir halten uns an die Vorgaben!“

Chef von EC Boxing im Interview – Hamburg, 17.04.2020 – Foto: Torsten Helmke

Das Jubiläumsjahr ist für EC Boxing mit Sicherheit nicht so gestartet, wie man es sich erhofft hat. Die Krise rundum das Coronavirus hat natürlich auch den Boxstall aus dem Herzen Hamburgs getroffen, geplante Boxveranstaltungen und selbst geregelte Trainingsabläufe im hauseigenen Gym sind derzeit nicht möglich. Erol Ceylan, Chef von EC Boxing, steckt allerdings den Kopf nicht in den Sand. Im Interview mit Ingo Rohrbach spricht der 48-Jährige u.a. über den Umgang mit der schwierigen Situation sowie die Auswirkungen auf beispielsweise die Olympia-Teilnehmer, die nun ein weiteres Jahr auf die Spiele in Tokio hinarbeiten müssen.

In den kommenden Wochen und Monaten wird sich Ceylan immer wieder in Video-Beiträgen äußern und seine Sicht der Dinge schildern. Im Zuge des 10-jährigen Jubiläums von EC Boxing wird es zudem interessante Einblicke hinter die Kulissen geben. Diese werden auf dem offiziellen YouTube-Kanal von EC Boxing zu sehen sein.

Schreibe einen Kommentar

E-Mail
WhatsApp
Teilen
Twittern