Bösel vs Krasniqi & Gorst vs Kadiru: O-Töne aus der Pressekonferenz

O-Töne aus der Pressekonferenz im Maritim Hotel Magdeburg: SES-Promoter Ulf Steinforth: „Man merkt, die Anspannung, das Prickeln wächst von Tag zu Tag. Dieses WM-Duell, endlich wieder live im „Ersten“, hat alles was für ein großes Box-Duell nötig ist. Dominic Bösel ist in seiner ersten Titelverteidigung derjenige, der in seinen boxerischen Fähigkeiten die Vorteile auf seiner Seite sieht. Robin Krasniqi hat diesen unbändigen Kampfeswillen in seinen vielen Kämpfen bewiesen und wird bis zur letzten Minute um seine Chance auf den WM-Titel fighten. Es wird also ein hoch spannendes Duell. Zudem ist es ja so, dass wir in den letzten Monaten so intensiv mit unserem ganzen Team an der Realisierung dieses WM-Kampfes gearbeitet haben. Unsere Konzeptionen unter den Corona-Bedingungen mit allen Hygiene- / Sicherheits- und Gefährdungsaspekten hat bei den behördlichen Entscheidungsträgern überzeugt. So wurde uns das Vertrauen ausgesprochen, diese Box-WM von Dominic Bösel gegen seinen Herausforderer Robin Krasniqi vor 2000 Zuschauern in der GETEC-Arena auszutragen. Zudem macht es mich stolz, dass auch die ARD uns immer das Vertrauen geschenkt hat, dass „aufgeschoben nicht aufgehoben ist“. Wir stellen uns dieser großen Aufgabe wieder mit viel Verantwortungsbewusstsein, wie wir es auch schon mit weltweiter Wirkung, bei unseren beiden Open-Air-Box-Events erstmalig auch mit Zuschauern, gemacht haben. Es wird so hoffentlich ein denkwürdiger und toller Abend für die TV-Zuschauer, die Boxfans in der Halle und auch ein wichtiges Hoffnungszeichen für den gesamten Sport werden. Wir wollen unsere Vorbild-, unsere Vorreiterrolle erfüllen und freuen uns so mit ganzem Herzen auf das Duell unseres Weltmeisters Dominic Bösel gegen seinen Herausforderer Robin Krasniqi!

Krasniqi: KO-Sieg über Bösel / Kadiru neuer Deutscher Meister!

Dominic Bösel: „Es wird endlich Zeit! Ich will endlich wieder dieses Kribbeln, brauche das und will im Ring aller Welt zeigen, dass ich und wie ich meine Titel verteidige. Titelverteidigen, das kann ich! Bei Robin Krasniqi habe ich viele Sachen gesehen, wo ich reingehen kann. Ich möchte auf ein vorzeitiges Ende, auf einen K.o. gehen.“

Bösel-Trainer Dirk Dzemski: “Unsere Vorbereitung war ja nun gefühlt eine lange Ewigkeit. Trotzdem: es lief alles wie an einer Schnur gezogen – es war perfekt. Robin ist ein super Herausforderer. Wir nehmen ihn aber mit seiner Kampf- und Willensstärke sehr ernst, es ist vermutlich seine letzte WM-Chance.“

Robin Krasniqi: „Man kann im Boxen nicht viel planen. Ich will einfach kämpfen. Das habe ich nun schon oft genug bewiesen, das ist meine Stärke – mein Wille ist unbeugsam! Der Traum vom WM-Gürtel muss sich jetzt im dritten Anlauf endlich erfüllen.“

Krasniqi-Trainer Magomed Schaburow: „Wir hatten die besten Voraussetzungen, alles passte. So holen wir uns die Titel. Mit dem neuen Krasniqi-Gym in Gersthofen sind für uns alle Vorteile vereinigt. Ich wohne jetzt dort vor Ort – habe Robin jeden Tag im Fokus, im Training. Leider sehe ich dadurch meine Familie zu selten!“

DAZN Live Stream: Usyk vs Chisora (Samstag ab 19 Uhr) & Munguia vs Johnson am Freitag

O-Töne aus der Pressekonferenz im Maritim Hotel Magdeburg: SES-Promoter Ulf Steinforth: „Man merkt, die Anspannung, das Prickeln wächst von Tag zu Tag. Dieses WM-Duell, endlich wieder live im „Ersten“, hat alles was für ein großes Box-Duell nötig ist. Dominic Bösel ist in seiner ersten Titelverteidigung derjenige, der in seinen boxerischen Fähigkeiten die Vorteile auf seiner Seite sieht. Robin Krasniqi hat diesen unbändigen Kampfeswillen in seinen vielen Kämpfen bewiesen und wird bis zur letzten Minute um seine Chance auf den WM-Titel fighten. Es wird also ein hoch spannendes Duell. Zudem ist es ja so, dass wir in den letzten Monaten so intensiv mit unserem ganzen Team an der Realisierung dieses WM-Kampfes gearbeitet haben. Unsere Konzeptionen unter den Corona-Bedingungen mit allen Hygiene- / Sicherheits- und Gefährdungsaspekten hat bei den behördlichen Entscheidungsträgern überzeugt. So wurde uns das Vertrauen ausgesprochen, diese Box-WM von Dominic Bösel gegen seinen Herausforderer Robin Krasniqi vor 2000 Zuschauern in der GETEC-Arena auszutragen. Zudem macht es mich stolz, dass auch die ARD uns immer das Vertrauen geschenkt hat, dass „aufgeschoben nicht aufgehoben ist“. Wir stellen uns dieser großen Aufgabe wieder mit viel Verantwortungsbewusstsein, wie wir es auch schon mit weltweiter Wirkung, bei unseren beiden Open-Air-Box-Events erstmalig auch mit Zuschauern, gemacht haben. Es wird so hoffentlich ein denkwürdiger und toller Abend für die TV-Zuschauer, die Boxfans in der Halle und auch ein wichtiges Hoffnungszeichen für den gesamten Sport werden. Wir wollen unsere Vorbild-, unsere Vorreiterrolle erfüllen und freuen uns so mit ganzem Herzen auf das Duell unseres Weltmeisters Dominic Bösel gegen seinen Herausforderer Robin Krasniqi!

Peter Kadiru: „Mein Vorteil kann oder wird sein, dass ich in diesem Jahr schon das vierte Mal in den Ring steige – so bin ich gut im Rhythmus. Bei Roman sehe ich nach fast einem Jahr „Ringrost“. Ich werde meine Vorteile so gut nutzen und hole mir auch diesen Titel, denn der hat ja so viel Anerkennung und Tradition im Box-Sport!“

Roman Gorst: „Ich habe keinen sichtbaren „Ringrost“ – oder sieht jemand diesen an mir? Auch Peters Kämpfe in diesem Jahr waren ja nicht so lang – also hat er nicht wirklich große Vorteile. Wir haben uns in der Vorbereitung besonders mit den Schwächen von Peter Kadiru befasst und so sehe ich mehr als optimistisch meiner ersten Titelverteidigung entgegen!“

Weitere Titelkämpfe wie die Internationale Deutsche Meisterschaft mit Cruisergewichtler Roman Fress und dem Kampf um die WBC-Junioren-WM mit dem Leichtgewichtler Nenad Stancic (beide Team Deutschland) sowie Kämpfe mit Anatoli Muratov und Edison Zani sind im Programm.

Samstag im EC Boxing Gym: Victor Faust trifft auf Yakup Saglam!

Es wird also ein Box-Abend der Extraklasse und nach einer langen „Durststrecke“ in diesem Jahr das boxerische Highlight im zweiten Halbjahr dieses Jahres in Deutschland!

Das Erste wird diese SES-Box-Gala mit seiner Sendung „Sportschau“ live ab 23.15 Uhr übertragen.

Axel Balkausky, ARD-Sportkoordinator dazu: „Als wir den WM-Kampf von Dominic Bösel im Februar angekündigt haben, konnte niemand ahnen, dass sich der Termin um ein halbes Jahr verschieben würde und dass der Gegner aufgrund von Corona-Bestimmungen nicht mehr derselbe sein könnte. Umso gespannter sind wir nun auf das Aufeinandertreffen der beiden deutschen Boxer, denn ich gehe davon aus, dass Robin Krasniqi eine echte Herausforderung für Bösel ist.“

Achtung zum Ticketing: Es sind noch Eintrittskarten für diese SES-Box-Gala am 10. Oktober 2020 in der GETEC-Arena Magdeburg bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/727372-0 erhältlich.

3 Gedanken zu „Bösel vs Krasniqi & Gorst vs Kadiru: O-Töne aus der Pressekonferenz“

  1. Jj, Cool das es welche wie dich gibt, da freut es mich dass ich nicht der einzige bin der das sieht😉 dachte schon ganz Box Deutschland ist kaputt aber vereinzelt gibt es ja doch noch welche die die WAHRHEIT sehen/aussprechen 👍💪
    Hast auf jeden Fall mehr Herz u.Eier wie z.b. diese Boxen News Berichterstattern die mein Kommentare löschen Weil ich die Wahrheiten schreiben Und die selber nur Fake Sachen schreiben deswegen also dafür Jj Respekt an dich. Fürs Boxen wünsche ich Das solche Menschen wie Jj bei boxen news dort arbeiten, Weil EHRLICHE Menschen haben die da nicht! (Und wie es aussieht die wissen die noch nicht mal das NACHRICHTEN=WAHRHEIT bedeutet!!! aber nicht bei denen) Vielleicht kannst du ja da aufräumen 😂🙏
    ich hätte leider kein Erfolg wenn ich Bewerbung schreibe, ich bin ein Ausländer + Moslem da hätte ich nicht so gute Chancen, Warheiten + Ausländer + Moslem das wäre zu viel für die es sei denn ich ändere mein Name in deutsch oder wenigstens ein europäischen Namen darf mein Religionen nicht aus leben, Ordne mich also rassistisch sozusagen unter und nicht die Wahrheiten sagen UND DANN gewinne ich dann so mehr Sympathie bei denen und darf dann auch „Arbeit“ 👎

    Zurück zu fakeboxern, der bösel Sagt allen ernstes k.o. will er gewinnen, was ein Fake Boxer, das wird er sich nie im Leben bei einen richtigen Boxer trauen sowas zu sagen lass mal sagen noch nicht mal denken über ein richtigen Boxer, aber Krasniqi kann er weil er weiß auch warum weil selbe Kategorie, (Krasniqi war früher viel besser als heute ein Bösel oder Hertel jemals sein werden! aber jetzt Kann er sich nur noch mit bösels härtels und wie die noch heißen die fake Boxern. Man was ein Fake Boxer diese bösel, da sieht man was ein Spiel das bei denen ist. Einer der außerhalb Deutschland keinen Cent im Boxen wert ist, macht einen auf hart😂👎

  2. Hoffe Krasniqi gewinnt, nicht weil ich ihn als Boxer gut finde sondern weil ich nur will das all „solche wie bösel’s“ verlieren! weil bösel ein Fakeboxer ist!

    Leute ich frag mich wie Krasniqi überhaupt Weltmeister werden soll wenn er gewinnt und Bösel doch kein „richtiger“ WeltmeisterTitel besitzt? Dann ist er INTERIMS Weltmeister ja, Weil Der Bösel ist WBA INTERIMS Weltmeister Und IBO Weltmeister! Und IBO ist KEIN richtiger WeltmeisterTitel, auch wenn die IBO als der „beste“ von den unwichtigeren WM ist. Und außerdem nur schlechtere Boxer wollen ernsthaft solche Titeln, z.b. wenn die bei den anderen großen Vier Verbände nichts holen können dann versuchen Sie wenigstens bei diesem Verband was zu holen und um dann nur erbärmlich zu behaupten ich bin/war auch Weltmeister. Aber ihr schreibt einfach oder übernimmt dieses Text ohne WIEDER MAL zu hinterfragen od. zu korrigieren,
    schreibt ihr einfach WBA/IBO Weltmeister bösel (Wen wundert es eigentlich „ihr“ schreibt sogar manchmal z.b. bei Intercontinental Titel lässt ihr gerne das Intercontinental weg Und ruft/schreibt als Weltmeister, ist leider oft vorgekommen) FALLS IHR ES NICHT WISST INTERIMS WELTMEISTER TITEL IST KEIN VOLLWERTIGER WELTMEISTER TITEL. Das ist LÄCHERLICH was die/ihr macht, ihr könnt noch so Fake Sachen schreiben/behaupten, Tatsache ist dass dieser/solche „euer“ Fakeboxer KEIN RICHTIGER WELTMEISTER und WELTKLASSE ist/sind! Also nicht das ist was IHR „uns“ jedesmal versucht zu verkaufen! Ihr schreibt/redet z.b.über den bösel (oder solche) als wäre er ein vollwertiger Weltmeister dabei hat er noch nicht mal Weltklasse Leistungen/Qualitäten und ist ehrlich gesagt diesen WBA Intrm.Titel 100% NICHT WÜRDIG.

    MIT EUER „ART“ KOMMT IHR NICHT WEIT ( boxerisch nicht aber leider FINANZIELL, JA! Da läuft das Geschäft/System, Eure Promoter Manager und so die beherrschen diese Rangliste Manipulations Spiele sehr gut)
    Leute Merkt mal endlich, Ihr könnt seit mind. 20 Jahre fast kein gute „deutsche“ Boxer präsentieren.
    Aber euch geht’s ja fast nur ums Geld u. Fakepopularitäten und leider nicht wirklich um GUTE Boxer zu haben.

    Ps: Meine Worte sind nicht nur an eine Person oder eine Box-Seite gerichtet, sondern an die ALLE die DIESE ART also das Gegenteil von Wahrheit schreiben/reden und Fake Weg gehen und so das Boxen kaputt machen an die ist es gerichtet.

Schreibe einen Kommentar

E-Mail
WhatsApp
Teilen
Twittern