Artem Harutyunyan vs Timo Schwarzkopf am 17 Oktober

START TICKETVORVERKAUF – Universum Box-Promotion ist Back2Buisness – trotz der Corona Pandemie hat Universum zusammen mit lokalen Kooperationspartnern wie der Sportstadt Düsseldorf, D.LIVE und Legacy Sports Management, im engen Austausch mit den örtlichen Behörden ein Hygiene-Konzept erarbeitet, welches auch schon bei anderen Sport- und Kulturveranstaltungen in Düsseldorfer Venues angewandt wurde. Somit ist eine Durchführung dieser Fight Night mit einer Publikumsanzahl von 999 möglich.

Universums WM Hoffnungsträger, Artem Harutyunyan, welcher bereits im Besitz der IBO International und Continental Titel ist, wird Live um 00:30 Uhr gegen seinen Erzrivalen, Timo Schwarzkopf, um den IBO Inter-Continental Titel boxen, der zugleich als WM Eliminator gewertet wird. Sieger dieses Kampfes wird gegen den ungeschlagenen Argentinier, Nicolas Jeremias Ponce, um die Weltmeisterschaft kämpfen.

Im zweiten Hauptkampf wird der 2,07 m Gigant, Christian Thun, an den Start gehen und sein Deutschland Debüt feiern. Sein Kampf um den IBO Continental Titel wird auf 10 Runden angesetzt.

Boxen im Titanic Hotel in Berlin Abgesagt

Ebenso werden Zhan Kossobutskiy, der bereits in den TOP 50 der unabhängigen Weltrangliste gerankt ist, sowie der TOP 100 Kuba-Koloss, José Angel Larduet, zu sehen sein. Larduet brachte bei seinem letzten Kampf im September seinen Gegner, Josh Sandland, in der ersten Runde 6x zu Boden.

Ticketvorverkauf Start

Für die „Universum Fight Night – Back2Business“  am 17. Oktober 2020 ist am Mittwoch, den 30. September, um 12:00 Uhr, der Ticketvorverkauf gestartet.

Wer die Boxkämpfe in der Mitsubishi Electric HALLE, Siegburger Str. 15 in 40591 Düsseldorf, hautnah miterleben möchte, kann sich im Vorverkauf unter www.universum-boxing.ticket.io Tickets sichern.

Schon bald könnte Deutschland den nächsten Weltmeister feiern, denn das nächste deutsche Duell steht vor der Tür. Es handelt sich um Olympiabronzemedaillengewinner Artem Harutyunyan (29) mit einer Bilanz von 9-0-0 (6 K.O.´s). Seit 2017 ist er Profiboxer und hat sich bereits den IBO Continental und den IBO International Titel sichern können.

Nun steht er im Oktober 2020 vor der nächsten Herausforderung, worauf sich die Boxfans freuen können: Der IBO Präsident, Edward S. Levine, aus Miami bestätigte heute für Artem Harutyunyan den Kampf um den vakanten IBO Inter-Continental Titel, welcher zusätzlich als WM-Ausscheidung gewertet wird. Der Universum-Boxer ist sich sicher: „Dieses deutsche Duell wird sehr spannend! Endlich hat sich ein Kämpfer aus Deutschland dazu bereit erklärt, gegen mich in den Ring zu steigen. Ich will gewinnen und danach mit nur 10 Kämpfen um die Weltmeisterschaft boxen. Das wäre in Deutschland ein neuer Rekord im Männerboxen.“

Corona-Knockout für PETKO's "Dinner & Boxing Night"

Sein Gegner, Timo Schwarzkopf (28) aus Süddeutschland, weist eine Bilanz von 20-4-0 (12 K.O.´s) vor und ist ein ernstzunehmender Gegner, welcher bereits Internationale Titel der Verbände IBF und EBU erfolgreich für sich gewinnen konnte. Schwarzkopf freut sich auf einen hochqualitativen Kampf im Super Leichtgewicht: „Ich glaube, es wird ein harter Kampf, an dem sich die Leute noch lange erinnern werden. Dieser Kampf entscheidet, wer der beste Super Leichtgewichtler in Deutschland ist.“

Der Sieger dieses Kampfes erhält das WM-Ticket gegen den ungeschlagenen IBO Weltmeister, Jeremias Ponce (23) aus Argentinien, mit einer beachtlichen Kampfbilanz von 25-0-0 (16 K.O.´s).

Auch Universum-Chef, Ismail Özen-Otto, ist mit dieser Kampfpaarung sehr zufrieden: „Wir halten weiterhin an unserem Konzept fest, authentische und ehrliche Kämpfe mit fairen Urteilen zu präsentieren und freuen uns, auch im Oktober einen guten Kampf auf Augenhöhe zeigen zu können. Als Rekordboxstall der Weltmeister wünschen wir uns natürlich, an der Erfolgsgeschichte von Universum anzuknüpfen und im Frühjahr 2021 unseren ersten Weltmeister nach dem Comeback zu feiern. Ich bin mir sicher, dass Artem eine hervorragende Leistung bei dieser WM-Ausscheidung erbringen wird.“

Traktor Schwerin Boxer trainieren – und trotzen Corona!

Schreibe einen Kommentar

562 Shares
E-Mail
WhatsApp
Teilen
Twittern