Leon Bunn Trifft Am 7. Mai In Köln Auf Islam Teffahi

Halbschwergewichtler Leon Bunn muss sich kurzfristig auf einen neuen Gegner bei der großen Kölner Fight Night am 7. Mai in den Sartory Sälen einstellen. Der ungeschlagene Frankfurter wird gegen Islam Teffahi in den Ring steigen, nachdem sein eigentlicher Gegner Vladimir Belujsky wegen einer Schulterverletzung absagen musste. Der 29 Jahre alte Bunn gilt als deutscher Hoffnungsträger im Halbschwergewicht, sein Kampf ist neben den Auftritten von Lokalmatador Denis Radovan, der ehemaligen Weltmeisterin Christina Hammer und Top-Talent Sophie Alisch bei dem von Wasserman Boxing in Zusammenarbeit mit Probellum veranstalteten und mit Spannung erwarteten Event ein weiterer Leckerbissen.

„Meine Vorbereitung auf den Kampf lief sehr gut“, so Leon Bunn. „Ich freue mich, endlich wieder im Ring stehen zu dürfen, um das zu tun, was ich liebe und meinem Ziel ein Stückchen näher zu kommen. Auch freut es mich sehr, dass endlich wieder Zuschauer erlaubt sind, vor denen ich performen kann. Der neue Gegner ist für mich kein Problem, sowas passiert im Boxen leider ab und an mal.“

Die große Box-Gala von Wasserman Boxing in Kooperation mit Probellum wird am 7. Mai live aus den Kölner Sartory Sälen bei BILDplus im Stream ab 20.00 Uhr und im Free-TV auf BILD ab 22.00 Uhr übertragen. Bereits für den ursprünglichen Termin, den 30. April, erworbene Eintrittskarten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit, eine Rückerstattung ist aber möglich. Tickets für die große Kölner Fight Night sind bei Eventim und an zahlreichen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Für die Kölner Fight Night von Wasserman Boxing in Zusammenarbeit mit Probellum mit den deutschen Topstars Denis Radovan, Christina Hammer, Sophie Alisch und Leon Bunn wurde ein neuer Termin bestätigt. Die actiongeladene Veranstaltung in den Sartory Sälen war für den 30. April geplant, findet aber nun am 7. Mai statt.

Grund für die Verschiebung ist die verletzungsbedingte Absage des Gegners von Denis Radovan, Vincenzo Bevilacqua. Der Italiener sollte im Kampf um den IBF-Europameistertitel im Mittelgewicht gegen den Lokalmatador Denis Radovan antreten, zog sich aber bei der Vorbereitung auf den Kampf einen Cut zu, so dass er nicht antreten kann.

Ein neuer Gegner ist nun gefunden und wird in der kommenden Woche zusammen mit weiteren spannenden Kämpfen mit Deutschlands besten Boxtalenten bekannt gegeben.

„Wir freuen uns, dass wir nach der unglücklichen Verletzung von Vincenzo Bevilacqua einen neuen Termin und einen neuen Gegner für Denis Radovan gefunden haben“, so Promoter Kalle Sauerland. „Dies ist Denis‘ erster Kampf in seiner Heimatstadt Köln und ein weiterer wichtiger Schritt auf seinem Weg, um um den Weltmeistertitel zu kämpfen. Wir glauben, dass wir jetzt einen noch besseren Gegner für ihn gefunden haben und freuen uns darauf, dies zusammen mit den anderen spannenden Kämpfen Anfang nächster Woche bekannt zu geben.“

Übertragen wird die Box-Gala bei BILD ab 20.00 Uhr.

Bereits erworbene Eintrittskarten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit, werden aber auch zurückerstattet. Tickets für den neuen Termin sind im Verkauf und bei https://www.eventim.de/event/internationale-boxgala-von-wasserman-probellum-sartory-saele-15141477 und an zahlreichen Vorverkaufsstellen erhältlich

Schreibe einen Kommentar

E-Mail
WhatsApp
Twittern
Teilen