Krasniqi vs Bösel – DAS REMATCH: O-Töne aus der Pressekonferenz

+++ SES-Box-Gala, Samstag, 9.10.2021 – GETEC Arena, Magdeburg ++ TV-Übertragung: „Das Erste“ / ARD ab 23.40 Uhr +++

Die erste Titelverteidigung von Weltmeister Robin Krasniqi mit dem Rematch gegen den Ex-Weltmeister Dominic Bösel ist nun für den 9. Oktober 2021 in der GETEC-Arena in Magdeburg angesetzt. Mit der anstehenden ersten Titelverteidigung des Weltmeisters im Halb-Schwergewicht, Robin Krasniqi aus Gersthofen bei Augsburg, der sich die WM-Titel im Oktober 2020 gegen den damaligen Weltmeister Dominic Bösel aus Freyburg / Unstrut mit einem spektakulären KO-Sieg in der dritten Runde sicherte, stehen alle Vorzeichen für ein großes, spannendes und spektakuläres Box-Duell auf „Grün“!

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Der erste Kampf war schon das boxerische Highlight und hat die Zuschauer am TV und in der Arena fasziniert. Ein schnelles und klares Ende – hat vielleicht kaum einer so erwartet, aber so ist nun mal der Boxsport! Für das Rematch haben wir mit einem langen Anlauf nun den 9. Oktober fixieren können. Es war Corona-bedingt für alle eine Nervenprobe, aber nun steht der Termin. Wir hoffen nun alle, dass bis zu 5000 Zuschauer live in der GETEC ARENA dabei sein können. Heute Morgen haben wir kurz nach der Öffnung des Ticketings schon 1500 Karten verkauft! Zudem sind wir wieder „Live im Ersten“ – das haben sich beide Boxer und letztendlich auch SES Boxing über Jahre erarbeitet. So können wieder Millionen diesen Kampf live am TV-Gerät verfolgen. Es wird so das Box-Event dieses für alle so schweren Jahres!“

Ein „Kampf des Jahres“ ist nach Meinung aller Box-Experten wieder zu erwarten, denn der derzeitig einzige deutsche Box-Weltmeister Robin Krasniqi (51-6-0 (19)) weiß um den unbedingten Willen des ehemaligen Champions Dominic Bösel (31-2-0 (12)), sich den WM-Titel zurück zu holen und seine persönliche Erfolgsgeschichte im deutschen Box-Sport weiter zu schreiben. Mit dem IBO-Weltmeistertitel wird in diesem Kampf auch der von der WBA angesetzte „Final World Title Eliminator“ ausgetragen.

O-Töne aus der Pressekonferenz auf der MS „Sachsen-Anhalt“ / Weiße Flotte Magdeburg:

Weltmeister Robin Krasniqi: „Ich habe seit dem Sieg im Oktober 2020 jede Sekunde als Weltmeister genossen. Ich habe mir meinen großen Traum erfüllt – den kann mir keiner mehr nehmen. Es ist mein größter Erfolg und es hat lange gedauert, aber ich habe nie aufgegeben und immer auf das große und einzige Ziel hingearbeitet. Mein Motto „Never give up“! Aber, ich war und bin weiter sehr hoch motiviert, verbessere mich immer weiter und nun freue ich mich auf die letzte Phase der Vorbereitung. Zudem wieder vor Zuschauern zu boxen, dass wird eine noch größere Motivation sein. Hier in Magdeburg habe ich sechs Jahre gelebt und trainiert und meine größte Geschichte habe ich hier in der GETEC ARENA geschrieben.“

Krasniqi - Bösel: Robin Krasniqi hadert mit dem viel diskutierten Urteil!

Krasniqi-Trainer Magomed Schaburow: „Ich wusste, dass wir gewinnen und das wird auch diesmal so sein. Im ersten Kampf wollten wir mit der fünften Runde richtig starten, konnten aber die taktischen Feinheiten, die wir einstudiert hatten, ja nicht zeigen. Er war ja nach drei Runden schon vorbei. Wir sind immer auf „14 Runden“ vorbereitet und dieses unbedingte Wollen von Robin kann er die gesamte Strecke eines WM-Kampfes zeigen. Wie schon letztes Mal – lasst euch überraschen!“

Ex-Weltmeister Dominic Bösel: „Die Lage ist ernst, ich muss gewinnen und überzeugen. Nach dem ersten Kampf war ich tief enttäuscht, habe mich aber selbst analysiert. Die Fehler vor und in dem letzten Duell sind erkannt, abgestellt und nun gehe ich diese Aufgabe mit neuen Impulsen und viel innerer Energie mit meinem neuen Coach Georg Bramowski an. Er fordert mich und er lässt mich spüren, dass ich dann auf „15 Runden“ vorbereitet bin – körperlich und mental. Der Gürtel war ein Jahr verlegt, dann kommt er zurück. Fakt ist: ich habe eine andere Motivation gefunden, bin anders eingestellt!“

Bösel-Trainer Georg Bramowski: „Nach dem ersten Gespräch mit Dominic habe ich nicht lange überlegen müssen, das passt alles! Die Vorbereitung ist schon jetzt in einem positiven Licht und ich habe Videomaterial von beiden Boxern angeschaut. Ich bin ganz fest der Meinung, dass es am 9. Oktober ein richtig toller Kampf wird, der hoffentlich gut und natürlich für uns ausgeht.“

Dieses deutsche Rematch im Halb-Schwergewichts WM-Duell wird von weiteren Titelkämpfen mit dem Deutschen Meister im Schwergewicht Peter Kadiru und dem WBO-Inter-Conti-Champion Roman Fress sowie weiteren hochkarätigen Box-Kämpfen umrahmt, die in Kürze noch final verkündet werden.

Es wird so ein Box-Abend der Extraklasse und das sportliche Highlight im Box-Sport in diesem Jahr in Deutschland!

Shakur Stevenson vs Jamel Herring Live Stream

„Das Erste“ / ARD wird, nach dem großen Erfolg der Erstauflage dieses Duells im Oktober 2020 mit über 2,5 Millionen TV-Zuschauern und einem durchschnittlichen Marktanteil von 17%, mit der Wiederauflage des WM-Duells von Titelverteidiger Robin Krasniqi gegen Dominic Bösel, die Live-Übertragungen von Box-Großereignissen weiter fortführen.

Eintrittskarten für die SES-Box-Gala am 9. Oktober 2021 in der GETEC ARENA / Magdeburg sind ab sofort unter www.eventim.de und unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

- Boxen

- Boxen

- Boxen

Live Stream: Tyson Fury vs. Deontay Wilder 3 - Das Wiegen LIVE aus Las Vegas

E-Mail
WhatsApp
Twittern
Teilen