Deutsche Nachwuchshoffnung Fedor Michel boxt in Bochum!

+++ 04. März 2023, RuhrCongress-Halle / Bochum +++

Im Vorprogramm der Europameisterschaft im Schwergewicht zwischen Agit Kabayel und Agron Smakici schicken SES Boxing und Blanko Sports das 21-jährige Super-Mittelgewichtstalent Fedor Michel aus Traunreut, Bayern, in den Ring. Der mehrfache Deutsche Meister der Kadetten, Junioren und Jugend ist mit sieben Siegen in sieben Kämpfen bei den Profis ungeschlagen und er besiegte in seinem letzten Kampf Ex-IBF-Weltmeister Kassim Ouma.

„Für mich ist es eine tolle Chance, auf diesem großen SES-Event boxen zu dürfen und mein Können unter Beweis zu stellen. Die Vorbereitung läuft super und Ich kann es kaum erwarten, am 04. März in Bochum in den Ring zu steigen“, sagt Fedor Michel.

„Ich freue mich, einem jungen Talent die Möglichkeit zu geben sich auf der großen Bühne – im Rahmen der EM im Schwergewicht – zu präsentieren und Erfahrung sammeln zu können“ , sagt SES-Promoter Ulf Steinforth.

Der Hauptkampf: „Das große Heimspiel“: SES-Schwergewichtler Agit Kabayel wird den erstmaligen Auftritt in seiner Heimatstadt Bochum, mit dem Kampf um die vakante Europameisterschaft im Schwergewicht gegen den Kroaten Agron Smakici, nach der krankheitsbedingten Verschiebung nun am 04. März in der Bochumer RuhrCongres-Halle, austragen.

Eintrittskarten für die SES-Box-Gala in der Bochumer RuhrCongress-Halle sind für den neuen Termin am 04. März 2023 weiter unter www.eventim.de, an allen Vorverkaufsstellen und unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

1 Gedanke zu „Deutsche Nachwuchshoffnung Fedor Michel boxt in Bochum!“

Schreibe einen Kommentar