Floyd Mayweather Comeback Gegen Youtuber Logan Paul?

Boxlegende Floyd Mayweather wird  für einen Schaukampf gegen YouTube-Star Logan Paul in den Boxring zurückkehren.

Boxlegende Floyd Mayweather wird für einen Schaukampf gegen YouTube-Star Logan Paul in den Boxring zurückkehren.

Mayweather boxte zuletzt im Dezember 2018, als er den japanischen Kickboxer Tenshin Nasukawa in einem Schaukampf systematisch auseinander nahm. Davor hat Mayweather, 43, mit seinem Sieg gegen MMA star Conor McGregor Geschichte geschrieben: Er beendet seine Karriere mit einem Rekord von 50 Siegen in 50 Kämpfen.

weiterlesen

Mayweather: „Broner? Das sind nur Gerüchte…“

Floyd Mayweather hat nochmals nachdrücklich bekannt gegeben, dass er sich aus dem Boxsport zurückgezogen hat. Wieder einmal. Obwohl es sehr wahrscheinlich ist, dass viele Fans ihm nicht glauben werden, hat der 43-jährige Fight Hype mitgeteilt, dass er "mit dem Boxen durch ist". Mayweather ging auf die Gerüchte ein, dass er gegen Adrien Broner antreten wird - "nein, das sind nur Gerüchte", sagte Floyd - und erklärte gleichzeitig, warum er wieder im Gym war.

Floyd Mayweather hat nochmals nachdrücklich bekannt gegeben, dass er sich aus dem Boxsport zurückgezogen hat. Wieder einmal. Obwohl es sehr wahrscheinlich ist, dass viele Fans ihm nicht glauben werden, hat der 43-jährige Fight Hype mitgeteilt, dass er „mit dem Boxen durch ist“. Mayweather ging auf die Gerüchte ein, dass er gegen Adrien Broner antreten wird – „nein, das sind nur Gerüchte“, sagte Floyd – und erklärte gleichzeitig, warum er wieder im Gym war.

weiterlesen

Floyd Mayweather Jr. will „einer der besten Trainer der Welt“ werden

Floyd Mayweather Jr. möchte in die Fußstapfen seines kürzlich verstorbenen Onkels Roger Mayweather treten und Trainer werden. Sein Onkel Roger Mayweather, der Floyd Jr. während eines Großteils seiner Profikarriere trainierte, verstarb im März nach einem langen Kampf gegen eine Krankheit. Auf Instagram postete Mayweather Jr. ein Video, in dem er seinen 14-jährigen Neffen trainierte und sein eigenes Training zusammen mit seinem Onkel reflektierte.

Floyd Mayweather Jr. möchte in die Fußstapfen seines kürzlich verstorbenen Onkels Roger Mayweather treten und Trainer werden. Sein Onkel Roger Mayweather, der Floyd Jr. während eines Großteils seiner Profikarriere trainierte, verstarb im März nach einem langen Kampf gegen eine Krankheit. Auf Instagram postete Mayweather Jr. ein Video, in dem er seinen 14-jährigen Neffen trainierte und sein eigenes Training zusammen mit seinem Onkel reflektierte.

weiterlesen