Felix Sturm vs Timo Rost am 19. Dezember, LIVE auf BILD+

Ring frei für Felix Sturm (41) – nach 4 Jahren Ringabstinenz feiert der ehemalige Superchampion am 19. Dezember sein Comeback. Sturm muss nicht nur den Boxfans zeigen, dass nach all den Jahren kein RingROST vorhanden ist, sondern muss auch seinem Gegner Timo Rost (29) beweisen, dass er noch zu den Top Athleten in Deutschland gehört.

Ring frei für Felix Sturm (41) – nach 4 Jahren Ringabstinenz feiert der ehemalige Superchampion am 19. Dezember sein Comeback. Sturm muss nicht nur den Boxfans zeigen, dass nach all den Jahren kein RingROST vorhanden ist, sondern muss auch seinem Gegner Timo Rost (29) beweisen, dass er noch zu den Top Athleten in Deutschland gehört.

weiterlesen

Felix Sturm is back, boxt am 19.12!

UNIVERSUM BOX-PROMOTION – FELIX STURM – COMEBACK AM 19. DEZEMBER - BACK TO THE ROOTS - Die Comeback Sensation des Jahres wird beim Hamburger Boxstall Universum Box-Promotion vorgestellt. Es ist der legendäre Superchamp der WBA, WBO und IBF – Felix Sturm, der schon damals unter dem Hamburger Unternehmen Weltmeister wurde, möchte nun nach 4 Jahren Ringabstinenz beweisen, dass vom so genannten Ringrost nichts zu sehen ist.

UNIVERSUM BOX-PROMOTION – FELIX STURM – COMEBACK AM 19. DEZEMBER – BACK TO THE ROOTS – Die Comeback Sensation des Jahres wird beim Hamburger Boxstall Universum Box-Promotion vorgestellt. Es ist der legendäre Superchamp der WBA, WBO und IBF – Felix Sturm, der schon damals unter dem Hamburger Unternehmen Weltmeister wurde, möchte nun nach 4 Jahren Ringabstinenz beweisen, dass vom so genannten Ringrost nichts zu sehen ist.

weiterlesen

Felix Sturm legt Revision gegen Urteil im Dopingverfahren ein!

Köln, 5. Mai 2020 – Felix Sturm hat heute gegen das Urteil der 12. großen Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Köln vom 30. April 2020 Revision eingelegt. Mit der Revision greift der frühere fünffache Boxweltmeister die aus seiner Sicht unzutreffende Entscheidung des Gerichts im Dopingverfahren an.

Köln, 5. Mai 2020 – Felix Sturm hat heute gegen das Urteil der 12. großen Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Köln vom 30. April 2020 Revision eingelegt. Mit der Revision greift der frühere fünffache Boxweltmeister die aus seiner Sicht unzutreffende Entscheidung des Gerichts im Dopingverfahren an.

Felix Sturm: „Nachdem ich seit Donnerstag Zeit hatte, das Urteil und seine Begründung zu bewerten, habe ich mich – auch nach Abstimmung mit meinen Beratern – dazu entschieden, gegen die Entscheidung des Kölner Landgerichts Revision einzulegen und so die aus meiner Sicht nicht nur überraschende sondern für mich auch unverständliche Entscheidung überprüfen zu lassen.“

weiterlesen