Dubois vs Pfeifer: „Man hat Erik diese Chance gestohlen!“ – Erol Ceylan

Hamburger Promoter gibt Stellungnahme zum Kampf Dubois vs. Pfeifer ab: Das ganze Team von EC Boxing war perplex, als es vor wenigen Tagen die Box-News in den sozialen Medien verfolgte. So war nach anfänglichen Gerüchten auch den offiziellen Seiten vom britischen Veranstalter Queensberry Promotions zu entnehmen, dass fortan nicht mehr Erik Pfeifer derjenige sein würde, der am 29. August den Briten Daniel Dubois herausfordert, sondern ein Schwergewichtler namens Ricardo Snijders. Die Promotion um Frank Warren ließ verlauten, dass EC Boxing die nötigen medizinischen Unterlagen nicht fristgerecht eingereicht hätte und man sich daher gezwungen sah, einen Ersatzgegner zu verpflichten. Erol Ceylan, der Chef von EC Boxing, weist diese Anschuldigungen entschieden zurück.

Hamburger Promoter gibt Stellungnahme zum Kampf Dubois vs. Pfeifer ab: Das ganze Team von EC Boxing war perplex, als es vor wenigen Tagen die Box-News in den sozialen Medien verfolgte. So war nach anfänglichen Gerüchten auch den offiziellen Seiten vom britischen Veranstalter Queensberry Promotions zu entnehmen, dass fortan nicht mehr Erik Pfeifer derjenige sein würde, der am 29.

weiterlesen

Erik Pfeifer trifft auf Daniel Dubois Am 29. August in London

Auch für Erik Pfeifer (7 Kämpfe, 7 Siege, 5 KOs) lautet das Motto in dieser Woche: „London Calling!“. Wie Teamkollege Michael Wallisch verschlägt es auch den 33-Jährigen auf die Insel, um den nächsten Schritt in seiner Profikarriere zu gehen. Am 29. August geht es für das Schwergewicht von EC Boxing im BT Sport Studio im Londoner Stadtteil Stratford gegen den ungeschlagenen Daniel Dubois (14 Kämpfe, 14 Siege, 13 Knockouts). ECB-Chef Erol Ceylan konnte diesen Kampf durch seinen Kontakt zum britischen Top-Promoter Frank Warren auf die Beine stellen. Warren vertritt sowohl Dubois als auch Joe Joyce, der am 25. Juli gegen Wallisch in den Ring steigt.

Auch für Erik Pfeifer (7 Kämpfe, 7 Siege, 5 KOs) lautet das Motto in dieser Woche: „London Calling!“. Wie Teamkollege Michael Wallisch verschlägt es auch den 33-Jährigen auf die Insel, um den nächsten Schritt in seiner Profikarriere zu gehen. Am 29. August geht es für das Schwergewicht von EC Boxing im BT Sport Studio im Londoner Stadtteil Stratford gegen den ungeschlagenen Daniel Dubois (14 Kämpfe, 14 Siege, 13 Knockouts).

weiterlesen